Öko-Schick: Festplattengehäuse aus Pappe (Video)

Hightech-Zubehör mit Öko-Touch ist schwer in Mode und entspricht ja auch dem aktuellen Zeitgeist. Das ist eine gute Sache, denn Festplattengehäuse aus Pappe sind wesentlich umweltfreundlicher als aus Plastik.

bytepac

Das hat sich wohl auch die Firma Convar gedacht und ist mit dem BytePac auf den Ökozug aufgesprungen. Dabei handelt es sich um simple, aber irgendwie doch nett anzuschauende Gehäuse für Festplatten – aus recycelbarer Pappe. BytePac verwandelt eine interne SATA-Festplatte in eine externe USB-Festplatte. Das ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch relativ günstig. Denn SATA-Festplatten sind in der Regel viel günstiger als fertige USB-Festplatten der gleichen Kapazität.

Das Basispaket heißt „BytePac Kit“ und besteht aus je drei Leerboxen und Schubern für drei Festplatten, drei Etiketten für die Beschriftung, Stromkabel und – ganz wichtig – einem SATA/USB-Kabel, damit ihr die Festplatte auch wirklich an einem USB-Eingang anschließen könnt. Der Preis für das Paket: 40 Euro. Convar verkauft das BytePack Kit auch mit Festplatte: 1 TByte kostet 90 Euro, 2 und 3 TByte kosten 169 bzw. 200 Euro. Wer auf die Verkabelung verzichten kann oder das BytePac Kit erweitern möchte, kauft das „BytePac 3er Set“ für 14 Euro. Das besteht aus je drei Leerboxen und Schubern mit Etiketten. Das Set gibt es auch in anderen Farben als Umweltpapierbraun: Grünes Krokodil, Bock Beer oder Fun Cannabis kosten jeweils 21 Euro.

Das alles gibt es online im Convar-Shop zu kaufen.

Dieser Beitrag wurde unter IT und Gadgets abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

 

33 Antworten auf Öko-Schick: Festplattengehäuse aus Pappe (Video)

  1. Felix sagt:

    Und wie siehts aus mit Kühlung?
    Die Pappe heißt sich doch sicher ziemlich auf und tut der Platte alles andere als gut. Mir ist schon mulmig zumute wenn meine Platten nicht richtig vom Luftstrom im Gehäuse gekühlt werden.

  2. gabi weh-zet sagt:

    mein Kalender tickt momentan nicht falsch ??? Oder haben wir schon wieder den 1. April??????
    Ist es wenigstens eine feuerfeste Pappe??
    lg Gabi

  3. Mannfred sagt:

    Hitze kein Problem, habe seit letzter Woche ein BytePac im Tageseinsatz und bin sehr zufrieden. Ist cool, mit den drei Schubern habe ich jetzt meine Bilder und Video Sammlung auf 2 getrennten Festplatten. Die Schuber nebeneinander sehen aus wie Bücher, erinnert die „alte“ Generation etwas an die „VHS“ Kassettensammlung.

  4. Mannfred sagt:

    Wegen der Hitze, habe ich gerade bei Youtube gefunden ….
    http://youtu.be/y7FSZwHCD7c