Gratis-Magazine: EasyLinux und LinuxUser als kostenlose Community Edition

TuxDie Linux New Media AG bringt die beiden Zeitschriften EasyLinux und LinuxUser heraus. Wie der Titel der Publikationen schon verrät, geht es um Linux. Dabei richtet sich EasyLinux vor allem an Einsteiger und Windows-Umsteiger, während LinuxUser ganz allgemein den Endanwender des freien Betriebssystems anspricht.

Und jetzt zur Sache: Ganz im Sinne des Open-Source-Gedankens bringt der Verlag diese beiden Zeitschriften nicht nur als kostenpflichtige Printausgabe heraus, sondern auch als kostenlose Community Edition. Dabei handelt es sich um eine stark abgespeckte, aber immerhin kostenlose Version des gedruckten Heftes. Bei jeder neuen Ausgabe packt die Redaktion einige Artikel in die Community Edition, die man im PDF-Format herunterladen kann.

Zudem stellt der Verlag die Community Edition unter die Lizenz Creative Commons CC-BY-NC-ND, die es ausdrücklich erlaubt, „das Werk zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich zugänglich machen“. Ihr dürfen die Community Edition also beliebig kopieren, gedruckt oder als Datei an Freunde und Bekannte weitergeben, auf eure Website stellen und so weiter. Lediglich bearbeiten, verändern oder kommerziell nutzen ist nicht erlaubt.

Also, wer kostenlosen Linux-Lesestoff sucht, findet ihn in der Community Edition von EasyLinux und LinuxUser.

Dieser Beitrag wurde unter Downloads abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

 

251 Antworten auf Gratis-Magazine: EasyLinux und LinuxUser als kostenlose Community Edition

  1. Jens sagt:

    Das ist mal ein gute Idee und passt wirklich zum Open Source Gedanken von Linux!