Ab sofort kostenlos:
SoftMaker Office 2008 für Windows und Linux

softmaker-office-2008Jeder Anwender hat ein Recht auf ein hochwertiges Office-Paket für seinen PC, auch wenn er kein Geld ausgeben möchte oder kann. Das ist jedenfalls die Meinung der Nürnberger Soft-ware-Schmiede SoftMaker. Und das bedeutet: Ab sofort kann jeder SoftMaker Office 2008 völlig kostenfrei nutzen – egal ob gewerblich oder privat. Dieses unbefristete Angebot gilt für die Windows und Linux-Versionen.

Ohne ein Office-Paket ist fast kein Computer vollständig. Schon seit vielen Jahren stellt SoftMaker mit SoftMaker Office eine Büro-Suite bereit, die stabil läuft, wenig Speicherplatz verbraucht und darüber hinaus so preiswert ist, dass sich die Anschaffung im privaten wie im geschäftlichen Bereich lohnt. Derzeit ist die Version 2010 aktuell.

Die Vorgängerversion 2008 wurde bislang hin und wieder im Rahmen von Spendenaktionen ver-schenkt. Jetzt gibt SoftMaker Office 2008 in den Umsetzungen für Windows und Linux aber dauerhaft kostenlos ab.

„Der SoftMaker Software GmbH liegt eine Grundversorgung der Bevölkerung mit einem hochwertigen und kostenfreien Office-System am Herzen“, so die Begründung der Entwickler für diesen Schritt. Windows- und Linux-Anwender können nun alle ihre Computer mit SoftMaker Office 2008 ausstatten. Die Anzahl der eingesetzten Lizenzen spielt dabei keine Rolle. Daneben gibt es keine Begrenzung der Nutzungsdauer dieser Version, die auch hohe Ansprüche zufriedenstellen soll und nahtlos mit Dateien von Microsoft Office interagiert.

Im Detail besteht SoftMaker Office 2008 aus der Textverarbeitung TextMaker, der Tabellenkalkulation PlanMaker und dem Präsentationsprogramm Presentations. Alle drei Programme öffnen und speichern Dateien auch jeweils im Word-, Excel- bzw. PowerPoint-Format.

SoftMaker Office 2008 gratis downloaden unter www.softmakeroffice.de.

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Downloads abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

 

814 Antworten auf Ab sofort kostenlos:
SoftMaker Office 2008 für Windows und Linux

  1. Ich war angenehm überrascht von SoftMaker Office 2008. Die Software ist leicht gewichtig verbraucht also nicht unnötig viele Ressourcen und dennoch bietet sie Funktionen wie etwa PDF-Export. Daher habe ich sie neben Open Office in meine Liste der empfehlenswerten kostenlose Programme aufgenommen:
    http://www.coupons4u.de/blog/2011/08/31/sparen-mit-gratis-software-20-kostenlose-programme-fur-office-grafik-sicherheit-etc/
    Allerdings erhalte ich jetzt auch wöchentlich Werbe-Mails nach der Anmeldung. Das ist etwas mehr als ich erwartet hatte.

    • Christian Lanzerath sagt:

      Kannst du die Werbe-Mails nicht wieder abbestellen? Ich bin mir fast sicher, dass es in der Mail einen entsprechenden Link gibt – ganz unten.